Tag-Archiv für » Holsten Edel «

Eine fettige Wurst und ein dreckiger Sieg: Die Bratwurst bei Barmbek-Uhlenhorst

Montag, 18. Oktober 2010 20:03

bulogoFür fussballwurst.de stellt der Wilhelm Rupprecht Platz in Barmbek ein ganz besonderes Pflaster dar – und zwar aus dreierlei Gründen: Erstens wurde hier beim HSV Barmbek Uhlenhorst unser allererster Bratwursttest durchgeführt – mit einer sagenhaften Wertung von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Zweitens haben wir hier im vergangenen Dezember im Oddset Pokal eine der kuriosesten “Spielverläufe” der letzten Jahre erlebt: Mit 0:3 ist Gastgeber Barmbek-Uhlenhorst aus dem Pokal ausgeschieden, ohne einen einzigen Spieler auf dem Feld gehabt zu haben. Und drittens ist die Fahrt in den wilden Osten für uns Altona Anhänger sowieso ein Saisonhighlight. Schließlich handelt es sich bei der Paarung Altonaer FC gegen BU um einen Klassiker der besonderen Rivalität. Zumeist haben die Schwarz-Weiss-Roten aus Altona die Punkte geklaut – in der Wurstwertung indes war bislang Barmbek Uhlenhorst dem AFC einige Punkte voraus. Mal sehen ob das nach dem heutigen Spiel so bleibt … [...]

Thema: Barmbek-Uhlenhorst, Hamburg | Kommentare (1) | Autor: F.Renz

Wurst in BoHo – mit Luft nach oben

Samstag, 19. Juni 2010 10:38

TSV BordesholmHerzlich willkommen zum letzten Spieltag der Saison 2009/2010 in der schleswig-holsteinischen Verbandsliga Nord-Ost! Zu Gast sind wir beim TSV Bordesholm, der bereits vor einigen Tagen den Aufstieg in die höchste Spielklasse des Landes, die Schleswig-Holstein-Liga, perfekt gemacht hat. Die Mannschaft hat also bereits unter Beweis gestellt, dass sie höheren Aufgaben gewachsen ist – ob das in Bordesholm angebotene Grillgut da mithalten kann? [...]

Thema: Deutschlandweit, TSV Bordesholm | Kommentare (0) | Autor: H.Peters

Ein Quantum Toast beim Bramfelder SV

Sonntag, 2. Mai 2010 14:37

Bramfelder SVSamstagnachmittag vor zwei Wochen, während ein Teil der Fußballfans gen Osten nach Berlin fuhr (die beiden anderen Gruppen verschlug es in den Westen zum Volkspark gegen Mainz oder ans Millerntor zum kleinen Stadtderby) ging’s für mich in den Nord-Osten zum Spitzenspiel der Landesliga Hansa zum Bramfelder SV gegen VW Billstedt unter erschwerten Bedingungen. Das HVV-Bermuda-Dreieck zwischen Kellinghusenstraße, Holstenstraße und Hauptbahnhof hatte wieder einmal Gleise verschluckt, was den HVV zwang, Schienenarbeiten durchzuführen. So ging’s von Altona über den Hauptbahnhof nach Farmsen und dann mit dem Bus 26 bis zur Ellerreihe.

[...]

Thema: Bramfelder SV, Hamburg | Kommentare (1) | Autor: M.Dittmann

Das Gegenteil von Frühling – Die erste Freitagswurst des Jahres beim SV Uhlenhorst Adler

Mittwoch, 24. März 2010 9:01

AdlerVor 2,5 Wochen, der Schnee war gerade (das erste Mal) geschmolzen, die Straßenreinigung hatte ihre Initiative gegen den so genannten Winterdreck begonnen und schon keimte in Hamburg das erste Mal nach einem langen, laangen, laaangen Winter wieder die Hoffnung auf Amateurfußball. Endlose Wochen und Monate ohne Bratwurst, Bier und Ballrethorik schienen vorbei. Während Rasenplätze nicht bespielbar waren, stand den ersten Begegnungen auf Kunstrasen nichts im Wege. Der SV Uhlenhorst Adler von 1911 / 25 (kleiner Recherche-Auftrag an die Abteilung „Vereine und Ihre Gründungsjahre“?) verfügt über ein solches Geläuf und zusätzlich über eine kleine Flutlichtanlage. So sah man sich im Stande an diesem denkwürdigen Freitagabend die erste Mannschaft des SC Alstertal-Langenhorn zu empfangen. Natürlich fand sich schnell eine Gruppe interessierter Bratwurstgourmets bzw. Fussballgourmands. Wer allerdings voller Vorfreude im Verlauf des Nachmittags den Himmel oder auch den Wetterbericht beobachtete konnte im Prinzip schon erahnen, dass dieser Tag bzw. Abend nicht der lang ersehnte Auftakt des Frühlings war. Und obwohl es erwartungsgemäß langsam zu schneien begann, sollte es zumindest der Auftakt der Rückrunde für die UH-Adler und auch für fussballwurst.de werden. [...]

Thema: Hamburg, SV Uhlenhorst Adler | Kommentare (6) | Autor: S.Beyer

Die Böllerbratwurst der Palomaten

Sonntag, 6. Dezember 2009 19:27

usc-palomaEs gibt Spiele, da freut man sich einfach drauf! Dies war auch so am letzten Sonntagmorgen, als Altona 93 beim USC Paloma zu ungewohnter Zeit, nämlich 10:45 Uhr auf dem Johny-Rehbein-Platz, auf rotem Rasen auflief. Die eigene Mannschaft, Altona 93, war seit zwölf Spielen ungeschlagen und schon mal gegen einen Oberligisten auf Grand erfolgreich. Das Hinspiel wurde  gewonnen und der USC Paloma ist Spitzenreiter in unserer Geschmacksliga. Also sprach nichts gegen einen schönen guten Start in den Sonntag mit kulinarischen und spielerischen Leckerbissen. [...]

Thema: Hamburg, USC Paloma | Kommentare (3) | Autor: M.Dittmann

Die VIP Wurst beim Hamburger SV

Samstag, 24. Oktober 2009 13:42

hsvMal wieder ein Bericht aus dem Volkspark. Leider nicht weil wir glauben die Wurst sei dort unterdessen besser geworden. Diesmal waren wir eingeladen, die Perspektive zu wechseln und beim Spiel HSV gegen VfB Stuttgart eine Loge zu besuchen. Keine Panik, kein Wurstmulti nimmt uns ernst genug, um auf diesem Wege gnädigere Urteile für die Industriewurst zu erwirken. Auch der HSV hat nach dem letzten Wursttest nicht die Initiative zur Wiedergutmachung ergriffen. Die Einladung erfolgte aus einem ganz anderen Grund, der nichts mit fussballwurst.de zu tun hat. Die perfekte Gelegenheit also um mit gewohnter Neutralität der spannenden Frage nachzugehen: Gibt es Wurst hinter der Glasscheibe? Wenn ja, wie schmeckt die? [...]

Thema: Hamburger SV | Kommentare (6) | Autor: S.Beyer

Wurst zwischen B4 und A7

Mittwoch, 29. Juli 2009 19:44

tus_holstein_quickborn

Samstag am frühen Abend machten wir uns auf den Weg nach Quickborn, die Heimat von Thomas Doll, Mike Krüger und dem TuS Holstein Quickborn. Dort war für den zweiten Tag im ODDSET-Pokal das Erstrundenspiel zwischen dem heimischen Landesliga-Team und den Gästen aus der Oberliga vom Wedeler TSV angesetzt. Das Stadion, das wohl tatsächlich Holsten-Stadion heißt, so steht es jedenfalls auf den zahlreichen Hinweisschildern und auf der eigens für das Topspiel gedruckten Eintrittskarte, ist eine für Schleswig-Holstein typische Sportanlage. Ein sehr gepflegter Platz mit schönen Naturtribünen, ein weitläufiges Gelände mit mehreren Plätzen drum herum. Der Wind pfeift übers freie Feld und für Ende Juli ist es zu kalt und zu nass (deswegen findet das Spiel wohl auch auf einem Nebenplatz statt). Trotzdem finden reichlich Zuschauer den Weg auf den Sportplatz. In einem munteren Spielchen, in dem der Klassenunterschied anfangs nicht immer deutlich wird, geht Wedel Mitte der ersten Hälfte doch in Führung und bekommt das Spiel dann im Anschluss unter Kontrolle. Die Demonstration der viel zitierten eigenen Gesetze des Pokals (oder gelten die nur für den großen vom DFB veranstalteten Bruder?) lässt also auf sich warten. Stattdessen wird Wurst gegessen.

[...]

Thema: Hamburg, Holstein Quickborn | Kommentare (5) | Autor: S.Beyer

Die letzte Hoheluft-Haupttribünen-Regionalligawurst

Mittwoch, 3. Juni 2009 21:44

altona93

Am Samstag des diesjährigen DFB-Pokalfinales stand am frühen Nachmittag auch das für längere Zeit letzte Regionalligaheimspiel von Altona 93 an der Hohenluft an.  Aufgrund einer kleinen Dankeschön-Aktion des gastgebenden Vereins für frustrierte Zuschauer des Hamburger Fussballpokalfinales von Dienstag (Altona verlor 1:2) konnte mich der Praktikant in die Geheimnisse des Fussballwursttestens einweihen. Versuchen durfte ich mich an der bislang noch nicht getesteten Haupttribünenwurst, die bei den AFC-Heimspielen zum Verkauf angeboten wird. [...]

Thema: Altona 93, Hamburg | Kommentare (6) | Autor: T.Weber

Die Bratwurst in Halstenbek-Rellingen

Montag, 25. Mai 2009 18:00

svhr

Es ist der vorletzte Spieltag in der Oberliga Hamburg. An diesem Sonntag empfängt die Spielvereinigung Halstenbek-Rellingen den Tabellenführer, den SC Victoria Hamburg. Mit einem Sieg bei Halstenbek-Rellingen kann Vicky alles klar machen und zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft an die Hohe Luft holen – denn Verfolger Bergedorf 85 hatte am Freitag seine Partie bei Concordia verloren. Grund genug für uns, das Bundesland Hamburg zu verlassen und nach Halstenbek-Rellingen zu radeln – schließlich gibt es auch hier in Schleswig-Holstein eine Bratwurst und ein Kaltgetränk. Etwa 300 Zuschauer fanden sich auf dem Jacob-Thode-Platz ein, um ihre “H-R” in die Sommerpause zu verabschieden. Unter den Zuschauern allerdings auch der ein oder andere gelb-blaue Victoria-Anhänger, ganz zu schweigen von den “berüchtigten” Nordkaos-Jungs – doch dazu später mehr.

[...]

Thema: Hamburg, SV Halstenbek-Rell. | Kommentare (0) | Autor: F.Renz

Die Teutonen 05 Wurst von der Kreuze

Dienstag, 19. Mai 2009 21:34

Teutonia Ottensen 1905Am Sonntag fand das Spiel Teutonia 05 gegen den Buxtehuder SV um 15 Uhr auf dem Gottfried-Tönsfeldt-Platz statt. Jener wird auch Kreuze genannt, da sich die unter Hamburgs Amateurfußballern wohl bekannteste Kirche, nämlich die Kreuzkirche, in direkter Nachbarschaft befindet.

Hamburger Wetter ließ mich anfänglich etwas zögern, da ich wegen Vorbeifahrten am Grand auf dem Weg zur AJK wusste, das sich dort keine Unterstellmöglichkeiten befinden. Richtig nass wurde ich nicht, da es immer nur leicht geregnet hat und der Platz von Bäumen umfasst ist, welche ausreichend schützen.

[...]

Thema: FC Teutonia 1905, Hamburg | Kommentare (0) | Autor: M.Dittmann