Tag-Archiv für » FC St. Pauli «

Die Baumarktwurst beim SC Paderborn

Samstag, 10. November 2012 23:18

691px-SCP07-Logo.svg

Der 10. Spieltag in der Saison 2012/13 sollte den FC St. Pauli nach Ostwestfalen, genauer nach Paderborn, führen. Für mich sollte es die erste Reise dorthin werden und so war ich gespannt auf einen bis vor wenigen Jahren noch weitestgehend unbekannten Fusionsverein sowie dessen im Jahre 2008 eröffnetes Stadion. Zudem kündigte der Wetterbericht unglaubliche 25 Grad an und so fanden wir uns am Sonntagmorgen in einem der Fanladenbusse gen Paderborn wieder.

[...]

Thema: Deutschlandweit, SC Paderborn | Kommentare (3) | Autor: S.Schroeder

Düü, düü, düü… Unterwegs im wilden Osten

Donnerstag, 24. Mai 2012 0:24

Logo_Dynamo

Dresden gehört mit Sicherheit zu den schönsten Städten Deutschlands. Semperoper, Altstadt mit Frauenkirche, Elbwiesen, Neustadt… die Aufzählung der Sehenswürdigkeiten in der sächsischen Landeshauptstadt könnte noch lange weitergehen. Am 33. Spieltag der Saison  2011/12 sollte es jedoch keine Möglichkeit zum Sightseeing geben, denn es ging mit dem FC St. Pauli zum eminent wichtigen und nicht minder brisanten Auswärtsspiel nach Elbflorenz. Während die Dynamos schon längst den Klassenerhalt erreicht haben und sich im gesicherten Mittelfeld tummeln, ging es für die Kiezkicker um den Relegationsplatz mit der Möglichkeit, über diese Hintertür doch noch in die 1. Bundesliga zu gelangen.

[...]

Thema: Deutschlandweit, Dynamo Dresden | Kommentare (0) | Autor: S.Schroeder

2 gekreuzte Hämmer und ne klasse Wurst – Zu Gast im Erzgebirge

Mittwoch, 28. März 2012 17:23

606px-Fc_erzgebirge_aue.svg

Die kalte Jahreszeit neigt sich endlich dem Ende zu und die Saison 2011/12 geht so langsam in die entscheidende Phase. In Liga 2 bahnt sich ein spannender Fünfkampf um den Aufstieg an und auch in der gefährdeten Zone bangen noch diverse Vereine, hier jedoch um den Verbleib in der Liga. Am 26. Spieltag sollte es zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem FC St. Pauli kommen. Während die gastgebenden Auer jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg benötigen, befinden sich die Kiezkicker noch aussichtsreich im Rennen um einen der begehrten Aufstiegsplätze.

[...]

Thema: Erzgebirge Aue | Kommentare (3) | Autor: S.Schroeder

Bananen, Raketen und dazu ne Wurst – Freibeuter versenken die Kogge

Samstag, 26. November 2011 15:14

600px-Hansa_Rostock_Logo_Neu.svgDer 15. Spieltag in der Saison 2011/12 sollte für den FC St. Pauli das wohl brisanteste Auswärtsspiel dieser Zweitligasaison bereithalten. Dass es keine Spazierfahrt werden sollte, war wohl jedem, der sich auf den Weg nach Rostock machen wollte, schon von vornherein klar. Im Vorfeld wurden erwartungsgemäß von der Bundespolizei dann auch weder Kosten noch Mühen gescheut, um Ausschreitungen jeglicher Art im Keim zu ersticken. So machten wir uns am frühen Morgen mit Vorfreude aber auch ein wenig mulmig auf zum Bahnhof Altona, wo sämtliche 2.000 St. Pauli-Anhänger, die mit den beiden bereitgestellten Sonderzügen an die Ostsee reisen wollten, kontrolliert wurden. Grund hierfür war eine Sonderverfügung der Bundespolizei, aufgrund dessen auf allen Bahnstrecken gen Rostock das Mitführen von Glasflaschen und Pyrotechnik verboten war. Trotz alledem war es erstaunlich, dass die Züge, die 30 Minuten versetzt abfuhren, nur mit einer Verspätung von 15 Minuten den Bahnhof verließen.

[...]

Thema: Deutschlandweit, FC Hansa Rostock | Kommentare (10) | Autor: S.Schroeder

Energie-Wurst im Stadion der Freundschaft

Samstag, 15. Oktober 2011 15:13

120px-Logo_Energie_CottbusAm 10. Spieltag der Saison 2011/12 sollte es den FC St. Pauli zum Auswärtsspiel beim FC Energie Cottbus führen. Dank der „zuvorkommenden“ Terminierung der Samstagsspiele in Liga 2 auf 13 Uhr, machten wir uns mit den Fanladenbussen zu einer Uhrzeit auf, wo man das Bier in Bierkästen noch nicht über die Reeperbahn tragen darf… (will heißen: 5.00h…) auf den Weg gen Osten. Am Stadion der Freundschaft angekommen stellten wir zu unserer Verwunderung fest, dass aufgrund der Deklarierung als Sicherheitsspiel eine komplette 4-spurige Straße südlich des Stadions für die St. Paulianer gesperrt wurde. Bei überraschend hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad und strahlender Sonne konnte man somit noch ungestört ein gepflegtes Bierchen in der Sonne trinken. Das angedachte Gruppenfoto mit den zahlreich vorhandenen und größtenteils gelangweilten Gesetzeshütern kam jedoch leider nicht zustande, da sich die Beamten in ihren Kampfanzügen wohl nicht für fotogen genug hielten und beim Zücken der Kamera schnell das Weite suchten. [...]

Thema: Deutschlandweit, Energie Cottbus | Kommentare (4) | Autor: S.Schroeder

So macht Fußball keinen Spaß – hinter Gittern bei Werder Bremen

Montag, 27. Dezember 2010 20:19

Am 14. Spieltag stand für den Fussballwurstautoren einiges auf dem Programm. Samstag konnte ich mich im Hamburger Stadion an der Müllverbrennungsanlage noch über das 2:4 des VfB Stuttgart ärgern (Stark, dieses Arschloch…). Am Sonntag bestieg ich schon wieder hoffnungsvoll gegenüber vom Hamburger Millerntor den Fanbus, um vielleicht mit dem FC St. Pauli dank der aktuellen Form- und vor allem Abwehrschwäche des SV Werder einen oder gar drei Auswärtspunkte aus Bremen mitzunehmen. Auch diese Partie sollte mich nicht wirklich aufheitern können. Doch das Spiel, in dem ich leider zu keinem Zeitpunkt das Gefühl hatte, dass der FC etwas Zählbares mitnehmen könnte, sollte nicht das größte Ärgernis bei diesem Ausflug sein. [...]

Thema: Deutschlandweit, Werder Bremen | Kommentare (3) | Autor: T.Weber

Bratwurst zwischen den Häusern an der Eimsbüttler Seenplatte beim HEBC

Donnerstag, 18. November 2010 23:00

HEBCMit dem Radel ging’s Sonntagfrüh etwas unsicher zum HEBC an den Rein-Müller-Platz in der Tornquiststraße, weil durch Hamburger Schietwetter es schon zu zahlreichen Spielabsagen  am Wochenende kam. Dort angekommen war das Kassenhäuschen besetzt und es wurden die 4 Euro Eintritt entrichtet. Übrigens,  in der Landesliga Hammonia wurden von den acht angesetzten Partien nur zwei ausgetragen. Also richtige Wahl getroffen. [...]

Thema: HEBC, Hamburg | Kommentare (0) | Autor: M.Dittmann

Wurst bei Wind und Wetter – Der Auswärtsblock am Millerntor des FC St. Pauli

Freitag, 19. März 2010 18:28

fc_st_pauliDa wacht man am Sonntagvormittag auf, mag sich nicht mehr recht umdrehen und ärgert sich, dass ob der üblen Wetterverhältnisse immer noch keine Spiele im Hamburger Amateurbereich ausgetragen werden. Auch das Regionalligagrün muss sich noch durchs Eis kämpfen und der Hamburger SV reist heute ins Rheinland, man selbst jedoch nicht mit. Aber Moment! Es gibt ja noch den wackeren Lokalrivalen, der – Gott segne die DFL – bereits um 13:30 spielt. Das bedeutet, ein Besuch nähme nicht den kompletten Sonntag in Beschlag. Ein Segen für den fussballaffinen Nerd, ein Ärgernis freilich für jeden normalen Fan. [...]

Thema: FC St. Pauli, Hamburg | Kommentare (7) | Autor: M.Buschmann

Testspiel-Wursttest bei St.Pauli

Montag, 11. Januar 2010 19:34

120px-logo_fc_st_paulisvg

Gar nicht so einfach für einen Fußballwurst-Blog, die spielfreie Zeit zu überbrücken. In der Bundesliga geht es ja erst am kommenden Wochenende, in der Hamburger Oberliga sogar erst Mitte Februar wieder los. Man behilft sich mit Hallenturnieren oder besucht das Testspiel zwischen dem FC St.Pauli und Schalke 04 am Millerntor. (Und man eröffnet das Grilljahr auf ganz besondere Art und Weise. Dazu aber erst im Laufe des Monats mehr.) Fußballerisch konnte St.Pauli heute überzeugen. Doch wie sieht es mit der Wurst aus? Wir überprüfen, ob die Wurst auf der Südtribüne ihr gutes Niveau gehalten hat. [...]

Thema: FC St. Pauli, Hamburg | Kommentare (7) | Autor: M.Turski

Die Premierenwurst am neuen Tivoli bei Alemannia Aachen

Dienstag, 8. September 2009 12:58

alemannia-aachenAuf den zweiten Spieltag der Zweitligasaison 2009 / 2010 wurde in Aachen seit Veröffentlichung des Spielplans hingefiebert. Auch mich führte es an diesem Augustmontag zum ersten Pflichtspiel der Alemannia in ihrer neuen Spielstätte, allerdings in den Gästeblock zu den Fans des angereisten FC St.Pauli. “Laut, steil, gelb” so der Anspruch an den neuen Tivoli, dem vor allem im Vorfeld der Partie und auch zu deren Beginn voll genüge getan wurde.

Es lag am Spielverlauf, dass vor allem das Attribut “laut”, zumindest wenn man die Gesamtmenge der Stadionbesucher (32.900, ausverkauft) betrachtet, später wieder in Frage gestellt werden musste. Gut 20 Minuten begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, wobei Aachen zwei Mal näher an der Führung war als St.Pauli, doch Gästekeeper “Ha-I-N” war beide Male auf dem Posten. [...]

Thema: Alemannia Aachen, Deutschlandweit | Kommentare (0) | Autor: T.Weber