Bananen, Raketen und dazu ne Wurst – Freibeuter versenken die Kogge

geschrieben von S.Schroeder am Samstag, 26. November 2011 15:14

600px-Hansa_Rostock_Logo_Neu.svgDer 15. Spieltag in der Saison 2011/12 sollte für den FC St. Pauli das wohl brisanteste Auswärtsspiel dieser Zweitligasaison bereithalten. Dass es keine Spazierfahrt werden sollte, war wohl jedem, der sich auf den Weg nach Rostock machen wollte, schon von vornherein klar. Im Vorfeld wurden erwartungsgemäß von der Bundespolizei dann auch weder Kosten noch Mühen gescheut, um Ausschreitungen jeglicher Art im Keim zu ersticken. So machten wir uns am frühen Morgen mit Vorfreude aber auch ein wenig mulmig auf zum Bahnhof Altona, wo sämtliche 2.000 St. Pauli-Anhänger, die mit den beiden bereitgestellten Sonderzügen an die Ostsee reisen wollten, kontrolliert wurden. Grund hierfür war eine Sonderverfügung der Bundespolizei, aufgrund dessen auf allen Bahnstrecken gen Rostock das Mitführen von Glasflaschen und Pyrotechnik verboten war. Trotz alledem war es erstaunlich, dass die Züge, die 30 Minuten versetzt abfuhren, nur mit einer Verspätung von 15 Minuten den Bahnhof verließen.

[hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Deutschlandweit, FC Hansa Rostock | Kommentare (10) | 974mal gelesen

Wurstsensation bei Holstein Kiel – Pokalsensation gegen den MSV Duisburg

geschrieben von C.Bloecker am Dienstag, 15. November 2011 23:55

holsteinkielNach langen Jahren hatte es Holstein Kiel endlich einmal wieder in die zweite Runde des DFB-Pokals geschafft – durch ein überzeugendes 3:0 gegen Energie Cottbus in der ersten Runde des Pokals. Nun also schickte sich der zweite Zweitligist im aktuellen Pokalwettbewerb an, den Vierligisten von der Förde aus dem Pokal zu werfen. Bereits in der Regionalliga Nord, die Holstein Kiel noch vor RB Leipzig anführt (wer hätte das gedacht?), zeigten die Kieler bis dato  mehr als ansprechende Leistungen,  eine Überraschung schien allemal im Bereich des Möglichen. Daher war der Gang ins Stadion natürlich für die meisten Kieler Fußballanhänger obligatorisch. Bereits vor dem Spiel gab es schon die erste Pokalsensation… [hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Deutschlandweit, Holstein Kiel | Kommentare (2) | 645mal gelesen

Energie-Wurst im Stadion der Freundschaft

geschrieben von S.Schroeder am Samstag, 15. Oktober 2011 15:13

120px-Logo_Energie_CottbusAm 10. Spieltag der Saison 2011/12 sollte es den FC St. Pauli zum Auswärtsspiel beim FC Energie Cottbus führen. Dank der „zuvorkommenden“ Terminierung der Samstagsspiele in Liga 2 auf 13 Uhr, machten wir uns mit den Fanladenbussen zu einer Uhrzeit auf, wo man das Bier in Bierkästen noch nicht über die Reeperbahn tragen darf… (will heißen: 5.00h…) auf den Weg gen Osten. Am Stadion der Freundschaft angekommen stellten wir zu unserer Verwunderung fest, dass aufgrund der Deklarierung als Sicherheitsspiel eine komplette 4-spurige Straße südlich des Stadions für die St. Paulianer gesperrt wurde. Bei überraschend hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad und strahlender Sonne konnte man somit noch ungestört ein gepflegtes Bierchen in der Sonne trinken. Das angedachte Gruppenfoto mit den zahlreich vorhandenen und größtenteils gelangweilten Gesetzeshütern kam jedoch leider nicht zustande, da sich die Beamten in ihren Kampfanzügen wohl nicht für fotogen genug hielten und beim Zücken der Kamera schnell das Weite suchten. [hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Deutschlandweit, Energie Cottbus | Kommentare (4) | 596mal gelesen

Pferde-Wurst bei Germania Schnelsen

geschrieben von M.Turski am Donnerstag, 13. Oktober 2011 19:28

TuS Germania SchnelsenEs ist schon wieder kalt geworden in Hamburg: Zum Hamburger Oberligaspiel zwischen Germania Schnelsen und Altona 93 konnte man getrost die Winterjacke aus dem Schrank holen. Eine Woche vorher stand man noch mit T-Shirt und sogar in kurzer Hose auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn. In Schnelsen gab es noch nie einen Wursttest; dieser weiße Fleck auf der fussballwurst-Landkarte soll hiermit ausgefüllt werden. Zumal es sich mit dem TuS Germania Schnelsen nach zehn Spielen mit 20 Punkten um den Tabellenführer handelt. Altona 93 folgt mit einem Punkt weniger auf Platz drei. Ein echtes Spitzenspiel also.

[hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Hamburg, TuS Germ. Schnelsen | Kommentare (3) | 783mal gelesen

Die Wurst ist vorbildlich, der VfB aber sportlich und moralisch unterirdisch

geschrieben von F.Renz am Samstag, 24. September 2011 0:52

VfB StuttgartStell Dir vor Du spielst zuhause gegen den Tabellenletzten und kassierst eine deutliche Niederlage. Im Tippspiel bist Du mal ganz optimistisch von einem 7:0 ausgegangen und Du hast auch noch eine Strecke von 800 Kilometern zurück gelegt, nur um Dir von Kindern vor Deinem heimischen Stadion ein hämisches “Wir sind alles Hamburger Jungs” anzuhören. Was bleibt da noch? Schnell den Heimweg antreten und am Eck noch eine “Rote” mit einer Extra Portion Senf zu ordern. Abbeißen und den Schmerz der Niederlage vergessen. Denn die Wurst schmeckt hier einfach besser. Doch von vorn … [hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Allgemeines (ohne Test), VfB Stuttgart | Kommentare (3) | 765mal gelesen

“Fussball!” “Wurst!” beim Antira-Fanturnier von Altona 93

geschrieben von M.Turski am Donnerstag, 23. Juni 2011 19:47

Die Adolf Jäger-Kampfbahn in Hamburg Altona Mitte Juni 2011. Zwanzig Mannschaften treten gegeneinander an – um den “Cup der Angst”, ein Fanturnier von Altona 93-Fans. Mit an Bord sind Teams aus ganz Deutschland, zum Beispiel von Arminia Hannover, Roter Stern Leipzig, Roter Stern Lübeck, Tennis Borussia Berlin und einem Saarbrückener Team der Bunten Liga. Und natürlich sind auch diverse lokale Vertreter aus der Hansestadt am Start, so ein Team des Altonaer Museums, Victoria Hamburg, HSV-Fans sowie die Frauenmannschaft von Altona 93. Mittendrin ist auch unser Team von fussballwurst.de.

[hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Allgemeines (ohne Test) | Kommentare (2) | 1,321mal gelesen

Da tat nicht nur die Wurst Veh – Glatte 6 beim FC Bayern München

geschrieben von C.Bloecker am Donnerstag, 23. Juni 2011 9:51

FC BayernZugegeben ist dieser Wursttest nicht mehr ganz aktuell, dennoch möchte ich nicht versäumen, ihn zu veröffentlichen. Und ein wenig Füllmasse für die lange Sommerpause kann ja auch nicht schaden. Als weiteres Stadion stand neben dem in dieser Saison bereits besuchten Dortmunder Signal Iduna Park / Westfalenstadion auf der Liste der Arenen, die man mal gesehen haben muss, die Münchener Allianz Arena ganz oben. Also ging es, natürlich pünktlich zum Beginn des Bahnstreiks, für einige Tage in die bayerische Landeshauptstadt zum Deutschen Rekordmeister. Die sportlichen Vorzeichen dieses Spiels waren eher durchwachsen: Bei beiden Teams stand nach dem avisierten Rauswurf van Gaals und dem Rücktritt von Armin Veh fest, dass die Trainer die kommende Saision bei ihren aktuellen Vereinen nicht mehr erleben würden.  Somit war klar, dass die Unruhe im Verein sich bei dem potentiellen Verlierer noch verstärken dürfte.

[hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Deutschlandweit, FC Bayern München | Kommentare (3) | 1,694mal gelesen

Länderspiel-Wurst bei der U21-EM in Århus

geschrieben von M.Turski am Freitag, 17. Juni 2011 15:35

UEFA Under 21 ChampionshipMein Auslandsaufenthalt in der dänischen Stadt Århus liegt nun schon einige Zeit zurück. Über das Pfingswochenende fuhr ich noch einmal hoch um einige Freunde zu besuchen, die ihrerseits bald das Land verlassen und nach Spanien zurückkehren werden. Da der Weg nach Spanien etwas weiter ist als der nach Midtjylland, musste die Chance für einen Besuch in der glücklichsten Stadt der Welt genutzt werden. Neben einer schönen Zeit mit meinen Freunden hielt das Wochenende auch einen Länderspielbesuch im Rahmen der U21-EM zwischen Island und Weissrussland bereit, die in Dänemark ausgetragen wird. Neben Viborg, Ålborg und Herning ist auch Århus Austragungsort des Turniers. København mit seinem Kampen blieb anscheinend unberücksichtigt. Regelmäßige Leser dieses Blogs werden sich erinnern, dass mein Urteil über die dänische Wurstkultur bisher recht harsch ausfiel. Der Fransk Hotdog im Århuser NRGi-Park wurde mit lediglich zwei Sternen bedacht. Bei diesem Besuch in Aarhus wurde nun die hochpreisige ‘Stadionplatte’ getestet, die ich mir damals nicht leisten wollte.

[hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: U21-EM 2011, Weltweit | Kommentare (0) | 244mal gelesen

Die Relegationswurst: Tennis Borussia Berlin gegen SC Borea Dresden

geschrieben von F.Renz am Dienstag, 14. Juni 2011 10:22

logo tennis borussiaDie Saison ist vorbei, beinahe alle Wettbewerbe sind ausgespielt. Vor der Tür steht nur noch die FIFA Frauen-WM 2011 im eigenen Land. So mancher zitiert nach 2006 ein zweites Sommermärchen, andere wenden sich desinteressiert vom Ereignis ab. In Berlin-Charlottenburg jedoch ist das Turnier schon jetzt ein Thema, da der Fünftligist Tennis Borussia sein alles entscheidendes Relegationsspiel nicht im heimischen Mommsenstadion austragen darf, dank eben dieser FIFA Frauen-WM. Im eigenen Stadion wird ab kommender Woche die kanadische Nationalmannschaft trainieren und das Reglement sieht einen astreinen Rasen vor. Und aus diesem Grund empfängt am Pfingstsonntag Tennis Borussia den Relegationsgegner SC Borea Dresden im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Prenzlauer Berg. [hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Deutschlandweit, Tennis Borussia Berlin | Kommentare (6) | 1,231mal gelesen

Schleswigholsteinpokalverliererwurst am Ostufer – Das Finale VfB Lübeck gegen Holstein Kiel

geschrieben von M.Dittmann am Samstag, 11. Juni 2011 15:05

VfB Lübeck

Für Freitagabend,  auf der Suche nach Alternative zum Spiel ÖFB gegen DFB, kam zuerst die Partie der Beliger gegen die Türken in Brüssel auf den  Plan,  wo ich für die Belgier gewesen wäre, um den deutschen Fußballtalenten mit türkischem Hintergrund ein weiteres Argument zu liefern sich, sich für den Bundesadler zu entscheiden, denn bei einer Niederlage wäre wohl  der TFF wieder nicht bei einem Turnier vertreten gewesen. Es kam anders.  Im Übrigen berief, Guus Hiddink der Trainerfuchs, Sinan Bolat einen Belgo-Türken  ins Team, der bei Standard Lüttich im Tor steht, um mehr über den Gegner zu erfahren. Scheint ja geholfen zu haben, denn die Presse spricht von einem glücklicher Punkteteilung für die Türkei, welche noch voll im Soll, da der TFF noch ein Spiel weniger als die Pommes-Erfinder haben.
Von der Alternative zum Spiel in der türkischen Teestube ums Eck erfuhr  ich am Rande des Hamburger Pokalfinals ETV, gegen Billstedt von Kumpels,  die mir erzählten das Freitag in Lübeck der heimische VfB gegen Holstein Kiel im Schleswig-Holstein-Pokal wie eigentlich jedes Jahr aufeinander treffen. Chacka, am liebsten Livefußball als Fernsehfußball und Lübeck ist ja auch ein Katzensprung vom Hamburg. Also ging es mit dem SH-Ticket nach Kiel.

Für den letzten Freitagabend,  auf der Suche nach einer Alternative zum Spiel ÖFB gegen DFB, kam zuerst die Partie der Belgier gegen die Türken in Brüssel auf den  Plan. Dort wäre ich für die Belgier gewesen. um den deutschen Fußballtalenten mit türkischem Hintergrund ein weiteres Argument zu liefern, sich für den Bundesadler zu entscheiden. Denn bei einer Niederlage wäre wohl der türkische Fußballverband TFF wieder nicht bei der EM vertreten gewesen. Es kam anders.  Im Übrigen berief Guus Hiddink, der Trainerfuchs, mit Sinan Bolat einen Belgo-Türken  ins Team, der bei Standard Lüttich im Tor steht, um mehr über den Gegner zu erfahren. Scheint ja geholfen zu haben, denn die Presse spricht von einer glücklichen Punkteteilung für die Türkei. Diese ist noch voll im Soll, da der TFF noch ein Spiel weniger als die Pommes-Erfinder absolviert hat.

[hier klicken fürs weiterlesen ...]

Thema: Deutschlandweit, VfB Lübeck | Kommentare (4) | 488mal gelesen