Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Hamburg'

Die VIP Wurst beim Hamburger SV

geschrieben von S.Beyer am Samstag, 24. Oktober 2009 13:42

hsvMal wieder ein Bericht aus dem Volkspark. Leider nicht weil wir glauben die Wurst sei dort unterdessen besser geworden. Diesmal waren wir eingeladen, die Perspektive zu wechseln und beim Spiel HSV gegen VfB Stuttgart eine Loge zu besuchen. Keine Panik, kein Wurstmulti nimmt uns ernst genug, um auf diesem Wege gnädigere Urteile für die Industriewurst zu erwirken. Auch der HSV hat nach dem letzten Wursttest nicht die Initiative zur Wiedergutmachung ergriffen. Die Einladung erfolgte aus einem ganz anderen Grund, der nichts mit fussballwurst.de zu tun hat. Die perfekte Gelegenheit also um mit gewohnter Neutralität der spannenden Frage nachzugehen: Gibt es Wurst hinter der Glasscheibe? Wenn ja, wie schmeckt die? [...]

Thema: Hamburger SV | Kommentare (6) | Autor: S.Beyer

Die Norderstedter Arroganz-Wurst

geschrieben von M.Dittmann am Samstag, 17. Oktober 2009 17:41

eintrachtnorderstedtNachdem es beim Mittagsspiel bei Union 03 nur Wurstbrötchen und Knastpralienen gab, zogen wir kurz vor Spielschluss ab, um pünktlich bei dem wichtigen Oberligaspiel FC Eintracht Norderstedt 03 gegen Altona 93 im Edmund-Plambeck-Stadion zu sein.  Eintracht Norderstedt wurde mal als SV Eintracht Garstedt 1945 gegründet und war bis 2003 auch mal als SC Norderstedt am Spielbetrieb beteiligt. Damals war Volker Finke für die Leibesübungen der Fußballmannschaft verantwortlich, bevor er für 17 Jahre die Konstante beim SC Freiburg wurde. Mittlerweile trainiert Finke die Urawa Red Diamonds, wo man bekanntlich ein Schwäche für deutsche Trainer hat.  In der J-League steht Finkes Elf am 28. Spieltag auf dem achten Tabellenplatz, während sein ehemaliger Verein Norderstedt vor dem Spiel gegen Altona 93 als Zehnter in der Tabelle grüßte. [...]

Thema: Eintracht Norderstedt | Kommentare (7) | Autor: M.Dittmann

Wurst-Pleite beim SC Union 03

geschrieben von M.Turski am Montag, 12. Oktober 2009 15:40

logo_sc_union

In der Waidmannstraße liegt etwas versteckt ein sehr schöner kleiner Fußballplatz, der nicht nur vom Sport-Club Union 1903 Altona, sondern auch in der vergangenen Saison von der zweiten Garnitur des FC St.Pauli bespielt wurde. Der traditionsreiche SC Union 03 spielt seit dem Abstieg aus der Bezirksliga Süd in der vergangenen Saison nun in der Kreisliga Staffel 7. Die guten Zeiten, in denen ein Adolf Jäger zum Kader gehörte und um die Norddeutsche Meisterschaft gerungen wurde, hat der Club lange hinter sich. Das ist aber sicher kein Grund diesen Verein unter Fußball- und Wurstgesichtspunkten zu verschmähen. Die beteiligten Tester von fussballwurst.de wohnen einen Steinwurf vom Platz entfernt, sodass die Anreise per pedes erfolgen kann. Es wird an diesem Sonntagmittag (11. Oktober) aber schnell klar, dass es beim Heimspiel der Union gegen Roland Wedel ein entscheidendes Manko gibt: Es wird keine Wurst gegrillt!

[...]

Thema: Hamburg, SC Union 03 | Kommentare (5) | Autor: M.Turski

Впeрёд ! – Атлантик 97 Шашлык (Vorwärts! Der Atlantik 97 Schaschlik)

geschrieben von M.Dittmann am Samstag, 10. Oktober 2009 9:42

BFSV Atlantik 97 Letzten Samstag ging es in die Bezirkliga Ost zum Spiel von Atlantik 97 gegen die Alsterbrüder. Gespielt wurde auf dem  Sportplatz 2000 in Allermöhe und nicht, wie sonst bei Atlantik üblich,  im Billetalstation. Dies war nicht über das Internet zu erfahren, sondern nur über ein Telefonat mit dem Platzwart in Allermöhe herauszufinden. Das Stadion bekommt einen Kunstrasenplatz und wird ab November wieder von Atlantik genutzt. Meinte zumindest der Kassierer im Verkausstand.

Nicht das Stadion am Millerntor ist nach der Arena im Volkspark Altona das zweitgrößte Stadion in Hamburg, sondern das Billetalstadion im Bezirk Bergedorf ist mit einer  Kapazität von rund  30.000 Zuschauern Hamburgs zweitgrößte Spielstätte. [...]

Thema: Atlantik 97, Hamburg | Kommentare (0) | Autor: M.Dittmann

Die Herbstwurst beim SV Halstenbek-Rellingen

geschrieben von M.Turski am Dienstag, 6. Oktober 2009 6:00

svhrAm Sonntag den 04. Oktober ging es raus zum Schleswig-Holstein-Derby der Hamburger Oberliga zwischen dem SV Halstenbek-Rellingen und dem FC Eintracht Norderstedt. Dabei trafen wir mit Sören Warnick (Halstenbek-Rellingen) und Stefan Siedschlag (Norderstedt) zwei ehemalige Altona 93-Spieler. Interessanterweise ist Eintracht Norderstedt der Gegner des AFC am kommenden Spieltag. Beim heutigen Spiel bot sich dem SV-HR die Gelegenheit, sich mit einem Sieg an die Spitze der Verfolgergruppe in der Tabelle zu schieben. Nach dem neunten Spieltag gibt es in der Oberliga Hamburg ein dicht gedrängtes Verfolgerfeld von acht Mannschaften mit 14 bzw. 13 Punkten auf den Tabellenplätzen drei bis zehn. Der SC Victoria dominiert die Liga nach wie vor und wartet mit 27 Punkten aus neun Spielen auf einen Herausforderer.

[...]

Thema: Hamburg, SV Halstenbek-Rell. | Kommentare (1) | Autor: M.Turski

Die Wurst am Gramkowweg in Curslack-Neuengamme

geschrieben von F.Renz am Montag, 28. September 2009 18:00

svcnSpitzenspiel der Hamburg-Liga. Der Zweite (Altona 93) trifft am letzten September-Samstag auf den Vierten (SV Curslack-Neuengamme). Beide haben 14 Punkte und liegen damit ganze zehn Zähler hinter Spitzenreiter Victoria Hamburg. Austragungsort ist der Kunstrasenplatz am Gramkowweg in den Vier- und Marschlanden. Heimspiel für Curslack-Neuengamme also und damit ein bislang ungetesteter Ground!

Hier finden sich in der Hamburg-Liga die meisten Zuschauer ein, nach dem Platz der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Etwa 500 Personen haben bislang im Schnitt die Heimspiele von “CN” verfolgt, heute sind jedoch nur 275 Zuschauer da. Ein paar davon sind – sehr zur Freude der regionalen Presse – schon seit dem Vorabend zu Gast. Eine Mischung aus AFC und Tennis Borussia Berlin-Anhänger (die am Vortrag beim FC St. Pauli II gastierten) haben zwei Zelte aufgestellt, allerhand Bier eingepackt und einen Grill aufgestellt. Respekt! [...]

Thema: Hamburg, SV Curslack-Neueng. | Kommentare (4) | Autor: F.Renz

Die Fussibudenwurst beim TuS Osdorf

geschrieben von A.Schmidt am Dienstag, 15. September 2009 9:16

tus-osdorf

Nach den letzten, bundesweiten Exkursionen der Fussballwurstexperten stand dieses Wochenende mal wieder der Besuch in heimischen Gefilden an. Die umweltfreundliche Anreise per Fahrrad führte den Autor in Begleitung des Vorsitzenden zum TuS Osdorf im Hamburger Westen. Auf dem Grandplatz am Blomkamp stand die Partie der 1. Herren des TuS Osdorf gegen den aus Schleswig-Holstein angereisten SuS Waldenau an. Die Konstellation „Zweiter (Osdorf) gegen Vierten der Bezirksliga-West“ versprach kurzweiliges Fußballvergnügen. Der Anpfiff der Partie war um 19:30 Uhr angesetzt, so daß noch etwas Zeit blieb, um sich mit Kaltgetränken zu versorgen und eine erste Lageübersicht zu erhalten. [...]

Thema: Hamburg, TuS Osdorf | Kommentare (4) | Autor: A.Schmidt

Senfpeitschentests im Borgweg-Stadion

geschrieben von M.Dittmann am Mittwoch, 2. September 2009 18:08

vfl_93_hamburgFreitagabend ging es wieder mal in die Landesliga  zum Spiel Absteiger gegen Aufsteiger. Der Absteiger aus der Oberliga Hamburg ist der VfL 93 Hamburg, welcher sich noch in der neuen Spielklasse finden muß und bisher eher mäßig in die Saison gestartet ist. Der Aufsteiger ist der SC Sperber, welcher in der höheren Spielklasse angekommen ist. Zudem war das Spiel auch noch ein Derby, denn die beiden Spielstätten sind direkt über die Hindenburgstraße verbunden, welche den Hamburger Stadtpark trennt. [...]

Thema: Hamburg, VfL 93 Hamburg | Kommentare (3) | Autor: M.Dittmann

Ein Wursttest auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn

geschrieben von M.Turski am Montag, 24. August 2009 18:26

altona93

Dem aufmerksamen Beobachter wird aufgefallen sein, dass nunmehr der dritte Wursttest bei einem Heimspiel von Altona 93 innerhalb kurzer Zeit vorliegt. Wie ist dies zu rechtfertigen? Nun, zunächst einmal natürlich durch die AFC-Affinität weiter Teile des fussballwurst.de-Personals. Zum anderen wurden die beiden vergangenen Wursttests nicht auf der heimischen Spielstätte des AFC, der Adolf-Jäger-Kampfbahn, sondern unter Regionalliga-Bedingungen im Hoheluft-Stadion durchgeführt. Wir erinnern uns: Die Wurst wurde sowohl gegen Wolfsburg II als auch gegen Hansa Rostock II mit wenig schmeichelhaften zwei von fünf Sternen bewertet. Auch der Altona-Prengel wird also, vielleicht sogar insbesondere, an knallharten und unbestechlichen Maßstäben gemessen. Mal sehen, ob durch die Heimkehr auf die AJK eine Besserung der Wurstlage eingetreten ist.

[...]

Thema: Altona 93, Hamburg | Kommentare (4) | Autor: M.Turski

Die Vogel-Wurst beim SC Condor

geschrieben von M.Turski am Freitag, 21. August 2009 13:07

sccondorMit großen Erwartungen fuhr die fussballwurst.de-Delegation am vergangenen Sonntag nach Farmsen zum SC Condor. Bereits Anfang des Monats hatte Altona den Ligakontrahenten aus dem Oddset-Pokal befördert. Die geplante Fahrradtour des Testteams wurde jedoch nach wenigen Kilometern mangels Ortskenntnis abgebrochen. Die U1 bringt einen schließlich auch ans Ziel, nicht wahr? Nicht nur die Erwartungen an das Auswärtsspiel des Altonaer FC von 1893 gegen den SC Condor waren hoch, sondern auch die an das Bratgut auf dem Fußballplatz. Schließlich serviert der SC Condor in der Hamburger Oberliga nach eigener Aussage die beste Wurst. Die Latte war also in jedem Fall hoch angesetzt.

[...]

Thema: Hamburg, SC Condor | Kommentare (2) | Autor: M.Turski