Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Hamburg'

Pferde-Wurst bei Germania Schnelsen

geschrieben von M.Turski am Donnerstag, 13. Oktober 2011 19:28

TuS Germania SchnelsenEs ist schon wieder kalt geworden in Hamburg: Zum Hamburger Oberligaspiel zwischen Germania Schnelsen und Altona 93 konnte man getrost die Winterjacke aus dem Schrank holen. Eine Woche vorher stand man noch mit T-Shirt und sogar in kurzer Hose auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn. In Schnelsen gab es noch nie einen Wursttest; dieser weiße Fleck auf der fussballwurst-Landkarte soll hiermit ausgefüllt werden. Zumal es sich mit dem TuS Germania Schnelsen nach zehn Spielen mit 20 Punkten um den Tabellenführer handelt. Altona 93 folgt mit einem Punkt weniger auf Platz drei. Ein echtes Spitzenspiel also.

[...]

Thema: Hamburg, TuS Germ. Schnelsen | Kommentare (3) | Autor: M.Turski

Bausparer-Wurst Reloaded

geschrieben von M.Turski am Montag, 18. April 2011 19:41

Altonaer FC von 1893Freunde der guten fussballwurst werden vermutlich wissen, dass die Autoren dieses Blogs zu einem guten Teil Anhänger des Altonaer Fußball-Clubs von 1893 sind. Wenig verwunderlich ist daher, dass dieser Verein bei der Wurstberichterstattung bislang überdurchschnittlich oft beachtet wurde. Die Wurst musste sich bislang aber jedes Mal mit unterdurchschnittlichen Wertungen begnügen. Weshalb nun ein weiterer Test auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn, der Heimstätte dieses Traditionsclubs? Es ist relativ simpel: Der Betreiber der Gastronomie auf der AJK wechselte zur Saison 2010/11, was eine Veränderung der Versorgungslage bedeuten dürfte. Erste Vortests ließen auch durchaus Gutes erhoffen. Doch  bevor wir uns einem vorschnellen Präjudiz hingeben, sollten wir die wursttechnische Historie des AFC seit Aufnahme der Testtätigkeit zunächst kurz Revue passieren lassen.

[...]

Thema: Altona 93, Hamburg | Kommentare (2) | Autor: M.Turski

Sterne für eine exzellente Wurstversorgung, Punkte für den Meiendorfer SV

geschrieben von F.Renz am Montag, 4. April 2011 21:20

Meiendorfer_SV_1949Meiendorf liegt am Ende der Welt, zumindest aus Altonaer Sicht. Dies macht sich vor allem in der langen Anfahrt bemerkbar. Vom Bahnhof Altona erreichen die AFC Fans am ersten Samstag im April 2011 den Jungfernstieg. Dort heisst es umsteigen in die U-Bahn (”heee, erst einsteigen lassen!”) bis Berne. Von dort muss noch einmal ein Linienbus genommen werden, bevor ein 10-minütiger Fußmarsch ansteht. Angekommen am “Stadion Meiendorf” hat der Fußballfan Hamburg bereits verlassen, denn der große Teil des ansehlichen Stadions liegt bereits im fernen Schlewsig Holstein. Eigentlich also ein echtes Auswärtsspiel für uns Anhänger des Altonaer FC von 1893. [...]

Thema: Hamburg, Meiendorfer SV | Kommentare (2) | Autor: F.Renz

Bratwurst zwischen den Häusern an der Eimsbüttler Seenplatte beim HEBC

geschrieben von M.Dittmann am Donnerstag, 18. November 2010 23:00

HEBCMit dem Radel ging’s Sonntagfrüh etwas unsicher zum HEBC an den Rein-Müller-Platz in der Tornquiststraße, weil durch Hamburger Schietwetter es schon zu zahlreichen Spielabsagen  am Wochenende kam. Dort angekommen war das Kassenhäuschen besetzt und es wurden die 4 Euro Eintritt entrichtet. Übrigens,  in der Landesliga Hammonia wurden von den acht angesetzten Partien nur zwei ausgetragen. Also richtige Wahl getroffen. [...]

Thema: HEBC, Hamburg | Kommentare (0) | Autor: M.Dittmann

Eine fettige Wurst und ein dreckiger Sieg: Die Bratwurst bei Barmbek-Uhlenhorst

geschrieben von F.Renz am Montag, 18. Oktober 2010 20:03

bulogoFür fussballwurst.de stellt der Wilhelm Rupprecht Platz in Barmbek ein ganz besonderes Pflaster dar – und zwar aus dreierlei Gründen: Erstens wurde hier beim HSV Barmbek Uhlenhorst unser allererster Bratwursttest durchgeführt – mit einer sagenhaften Wertung von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Zweitens haben wir hier im vergangenen Dezember im Oddset Pokal eine der kuriosesten “Spielverläufe” der letzten Jahre erlebt: Mit 0:3 ist Gastgeber Barmbek-Uhlenhorst aus dem Pokal ausgeschieden, ohne einen einzigen Spieler auf dem Feld gehabt zu haben. Und drittens ist die Fahrt in den wilden Osten für uns Altona Anhänger sowieso ein Saisonhighlight. Schließlich handelt es sich bei der Paarung Altonaer FC gegen BU um einen Klassiker der besonderen Rivalität. Zumeist haben die Schwarz-Weiss-Roten aus Altona die Punkte geklaut – in der Wurstwertung indes war bislang Barmbek Uhlenhorst dem AFC einige Punkte voraus. Mal sehen ob das nach dem heutigen Spiel so bleibt … [...]

Thema: Barmbek-Uhlenhorst, Hamburg | Kommentare (1) | Autor: F.Renz

Am Gesundbrunnen beim TuS Hamburg

geschrieben von M.Buschmann am Samstag, 21. August 2010 9:53

Tus Hamburg

Der Liga-Fußball der Hansestadt kommt langsam wieder in Fahrt und so bietet sich auch für die Autoren die Gelegenheit, letzte dunkle Flecke auf fussballwurst.de´s Hamburg-Landkarte zu beseitigen. Am Freitag den 13.09. stand nunmehr der Test bei TuS Hamburg (Turn- und Sportverein Hamburg von 1880) im Landesligaderby gegen Hamm United auf dem Plan. Mal schauen für wen es denn wirklich ein Freitag der 13. wurde: Für den TuS, den HUFC oder gar den Wursttester? [...]

Thema: Hamburg, TuS Hamburg | Kommentare (4) | Autor: M.Buschmann

Toastlos in Oststeinbek

geschrieben von M.Dittmann am Sonntag, 15. August 2010 12:15

Oststeinbeker SVEs ist zwar schon etwas her dass Altona 93 beim Oststeinbeker SV spielte, aber manchmal hat man etwas weniger Zeit für die Bratwurstbloggerei, da man auch noch andere Verplichtungen jenseits des Fußballplatzes hat, sodass die Schreiberei etwas zu kurz kommt. Aber nichts desto trotz wurden zwar  dank früher Antstoßzeiten oder des Oddset-Pokals weiter fleissig Spiele von mir besucht, aber es waren Vereine die wir schon hier im Angebot haben und bei denen sich die Bewirtungssituation kaum verändert hat. [...]

Thema: Hamburg, Oststeinbeker SV | Kommentare (1) | Autor: M.Dittmann

Elster schlägt Schwan – Der Pokalkampf in Barsbüttel

geschrieben von M.Dittmann am Sonntag, 25. Juli 2010 11:48

Barsbütteler SVFreitagabend ging es über Wandsbek Markt mit dem Bus 263 bis zur Haltestelle Soltausredder nach Schleswig-Holstein, um dem Erstrundenspiel des Oddset-Pokals Barsbütteler SV gegen Bergedorf 85 beizuwohnen. Die Barsbütteler spielen in der Hamburger Bezirksliga Ost, während die Bergerdorfer in der Oberliga angesiedelt sind. Ein Duell also, klein gegen groß, wobei das Überraschungspotential bei 70% eingestuft wurde.  Warum im Vereinswappen der Barsbütteler ein Schwan zu sehen ist, war nicht herauszufinden und vielleicht kann einer der Leser mit einem Kommentar die Sache aufklären. [...]

Thema: Barsbütteler SV, Hamburg | Kommentare (1) | Autor: M.Dittmann

Die „Sander Tannen“-Wurst bei Bergedorf 85

geschrieben von M.Buschmann am Mittwoch, 26. Mai 2010 19:25

ASV BergedorfDas Wetter spielt mit, als ich mich an einem Sonntagnachmittag bei Sonnenschein auf in den tiefen Osten Hamburgs zum Oberligaduell Bergedorf 85 gegen den SC Concordia mache. Bei beiden Vereinen handelt es sich um alte Hamburger Traditionsmannschaften. Beide haben schon bessere Zeiten gesehen und in der Vergangenheit regelmäßig auch überregionale Spielzeiten erlebt. Insbesondere die Gäste aber haben im Moment wirtschaftlich (wie man liest und hört) sowie sportlich (wie man Woche für Woche sehen konnte) zu leiden und befinden sich mitten im Abstiegskampf. Manch positiver Lichtblick in der Rückrunde gibt aber Anlass zur Hoffnung, dass „Cordi“ es auch dieses Mal wieder gerade so packen könnte. [...]

Thema: ASV Bergedorf 85, Hamburg | Kommentare (6) | Autor: M.Buschmann

Im Westen nichts Neues – Die Eitrige beim SV Lurup

geschrieben von M.Turski am Donnerstag, 20. Mai 2010 18:50

In der Flurstraße bestreitet der SV Lurup Hamburg seine Spiele auf der Jonny-Arfert-Anlage. Aus Altona kommend nimmt man den 3er-Bus in Richtung Schenefeld. Ich steige an der Haltestraße Schützenstraße Süd zu, sodass die Fahrt gemeinsam mit drei weiteren fussballwurst-Testern in den Westen Hamburgs beginnen kann.  Das Gefährt ist nach dem Ausfall eines anderen Busses völlig überfüllt, was mir mit meiner leicht erhöhten Temperatur nicht sehr entgegen kommt. Meinen gesundheitlichen Status behalte ich  wohlweislich für mich, um von den anderen Fahrgästen nicht zum Verlassen des Busses genötigt zu werden. Heute holt Altona 93 auswärts ein Spiel nach, das bereits Mitte März hätte stattfinden sollen. Damals wurde die Begegnung wegen widriger Wetterbedingungen abgesagt. Nach dem 6:0-Sieg in der Hinrunde hoffen wir natürlich auch heute auf ein erfreuliches Endergebnis und sind gespannt auf die Luruper Wurst. [...]

Thema: Hamburg, SV Lurup Hamburg | Kommentare (0) | Autor: M.Turski