Beitrags-Archiv für die Kategorie 'VfL Bochum'

Wer nur oben steht ist zu feige für den Abstiegskampf – Wurst vorm Duell des FCN beim VfL Bochum

geschrieben von M.Dittmann am Sonntag, 28. Februar 2010 19:30

bochumSamstagfrüh ging es am 24. Spieltag nach Bochum, um das Auswärtsspiel des Clubs im Stadion zu verfolgen, da noch Eisenbahnfahrkarten einer Lebensmittelkette übrig waren. Der VfL Bochum ist wohl der größte Schummler mit dem Gründungsjahr unter den 18 Bundesligisten. Denn der VfL Bochum 1848 wurde nicht wie erwartet 1848 gegründet, sondern ist erst 1938 aus einer Fusion entstanden und bezieht sich wie viele Bundesligisten mit der Jahreszahl auf einen Vorgängerverein. Damit ist er aber in der deutschen Eliteliga in guter Gesellschaft, denn 13 weitere Bundesligisten schummeln auch beim Gründungsjahr. [...]

Thema: Deutschlandweit, VfL Bochum | Kommentare (6) | Autor: M.Dittmann

Der VfL Bochum: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, …

geschrieben von F.Renz am Donnerstag, 14. Mai 2009 17:01

bochum… ist es besser, viel besser als man glaubt …!”

Damit beginnt Herbert Grönemeyers Hymne an die Ruhrpott-Stadt Bochum, in die ich mich heute begeben habe. Der Grund ist so einfach wie so simpel: Die Ruhrpott-Wurst wird getestet, das Ruhrstadion besichtigt. Der heutige Gegner heisst Hannover 96 und ist noch ohne Auswärtssieg in dieser Saison. Etwa 25.000 Zuschauer können also von drei Punkten für die ehemals Unabsteigbaren aus Bochum ausgehen.

Bereits eine Stunde vor Spielbeginn mache ich mich vom Bermuda-Dreieck – so heisst hier das Kneipenviertel – zum Ruhrstadion auf. Die U-Bahn wirft mich quasi direkt neben dem Stadion (äh Rewirpower-Arena oder so) raus und das macht Sinn, es schüttet nämlich aus Eimern und der Himmel öffnet sein hässliches Maul.  [...]

Thema: Deutschlandweit, VfL Bochum | Kommentare (8) | Autor: F.Renz