Erdnussriegel im Westjordanland

633554865578281250Heiligabend 2010 in der Doppelstadt Ramallah-Al-Bireh im Westjordanland. Irgendwie habe ich es geschafft im Innenraum des 7.000 Plätze fassenden Al Bireh International Stadiums Platz nehmen zu können, direkt am Spielfeldrand zwischen den beiden Coaching-Zones. Den vor mir stehenden Tisch für meinen Notizblock teile ich mit den vier FIFA-Schiedsrichtern und bereits im Vorfeld werden mir von allen Seiten Getränke angeboten, namentlich Kaffee und Wasser. Heute findet ein Spiel der Westbank Premier League statt, der höchsten Spielklasse im von Isreal kontrollierten Westjordanland. Die Heimmanschaft stellt das Ostjerusalemer Team Gabal el Mokaper dar, Gegner ist Hebron Youth. 20 Grad und Sonnenschein erwarten die Fussballfans, die Spieler machen sich bereits auf dem Spielfeld warm und ich wage schon einmal einen Gedanken an die Verpflegung im Stadion. Zwischen Brat- und Schinkenwurst zu wählen ist heute wohl nicht drin …

———————————————————————————

cover3dWie es weitergeht? Diesen und weitere Artikel finden Sie ab sofort im Buch „Auf der Suche nach der perfekten Stadionwurst“. F, Renz veröffentlicht darin eine Auswahl seiner Texte von 2009 bis 2012, von Hamburg bis Phnom Penh. Ergänzt um eine statistische Analyse, wo denn die Wurst nun wirklich am besten schmeckt. Mehr Informationen auf www.fussballwurst-buch.de.

—————————————————————

Links:
Spielbericht (arabisch)
Infos zum Stadion
Website des palästinensischen Fussballverbandes (arabisch)
Ergebnisseite

Von vielen Seiten wurde um Unterstützung für den palästinensischen Fussball gebeten. Zurzeit wird die erste professionelle Liga aufgebaut, de facto ist es aber wirtschaftlich äußerst schwer, den Ligabetrieb aufrecht zu erhalten und professionelle Strukturen auszuweiten. Wer Unterstützung geben kann, wendet sich bitte direkt an den nationalen Fussballverband!

Autor: F.Renz
Datum: Samstag, 25. Dezember 2010 16:17 | Dieser Artikel wurde 780mal gelesen
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Gabal el Mokaper, Weltweit

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Bratwursttests, die diesem Artikel inhaltlich ähnlich sind:

7 Kommentare

  1. 1

    Sehr aussergewöhnlich und interessant!

  2. 2

    Brillianter Artikel, auch testtaktisch sehr lobenswert, wenn auhc eher ergebnislos.

  3. 3

    Hello
    How are you guys , you are the best
    Looking forward for your new article
    Wish you all the best
    happy new year 2011

  4. 4

    [...] disappointed due to our first visit of a football match in the West Bank, I did not expect nice foot you get in the streets during the match. You [...]

  5. 5

    Hello friends
    We are waiting for your Article ,
    How was your trip to another Palestinian cities was
    we wish you the in the 2011
    Nice day
    Guest House

  6. 6

    @ Jehaf:

    I released it yesterday.

    http://www.fussballwurst.de/2010/12/31/football-for-nothing-and-popcorn-for-free-a-match-in-nablus/

    Wish you also a good new year.
    Love and peace for the middle east.

  7. 7

    [...] in Augenschein zu nehmen. Und so gingen die beiden, ein jeder in eine andere Stadt. Die Prüfung in Ramallah-Al Bireh war die erste und geschah zur Zeit, da Heiligabend war. In der Folge ward auch Nablus geschätzt. Daraufhin [...]

Kommentar abgeben