Beiträge vom Dezember, 2010

Football for nothing and popcorn for free – A match in Nablus

geschrieben von M.Dittmann am Freitag, 31. Dezember 2010 19:08

pfa

As you already recognized, it is quite hard to catch a football match in the West Bank, because the Palestine’s are not into local football and you cannot find printed timetables, where you are able to inform. While walking through the nice souks of Nablus asking for a match at the Municipal Stadium the Palestinians are giving hints where bars are showing English and Spanish football. Of course, we didn’t want to watch football in a bar, we wanted to see a match in the stadium, which we saw from the International Guest House, where we slept during our visit (our definitive recommondation for Nablus groundhoppers). The Palestinians were quiet surprised why we wanted to watch a match there, because the local football is bad, we would be disappointed about the level and anyway they did not know it. [...]

Thema: Nablus Youth, Weltweit | Kommentare (2) | Autor: M.Dittmann

So macht Fußball keinen Spaß – hinter Gittern bei Werder Bremen

geschrieben von T.Weber am Montag, 27. Dezember 2010 20:19

Am 14. Spieltag stand für den Fussballwurstautoren einiges auf dem Programm. Samstag konnte ich mich im Hamburger Stadion an der Müllverbrennungsanlage noch über das 2:4 des VfB Stuttgart ärgern (Stark, dieses Arschloch…). Am Sonntag bestieg ich schon wieder hoffnungsvoll gegenüber vom Hamburger Millerntor den Fanbus, um vielleicht mit dem FC St. Pauli dank der aktuellen Form- und vor allem Abwehrschwäche des SV Werder einen oder gar drei Auswärtspunkte aus Bremen mitzunehmen. Auch diese Partie sollte mich nicht wirklich aufheitern können. Doch das Spiel, in dem ich leider zu keinem Zeitpunkt das Gefühl hatte, dass der FC etwas Zählbares mitnehmen könnte, sollte nicht das größte Ärgernis bei diesem Ausflug sein. [...]

Thema: Deutschlandweit, Werder Bremen | Kommentare (3) | Autor: T.Weber

Erdnussriegel im Westjordanland

geschrieben von F.Renz am Samstag, 25. Dezember 2010 16:17

633554865578281250Heiligabend 2010 in der Doppelstadt Ramallah-Al-Bireh im Westjordanland. Irgendwie habe ich es geschafft im Innenraum des 7.000 Plätze fassenden Al Bireh International Stadiums Platz nehmen zu können, direkt am Spielfeldrand zwischen den beiden Coaching-Zones. Den vor mir stehenden Tisch für meinen Notizblock teile ich mit den vier FIFA-Schiedsrichtern und bereits im Vorfeld werden mir von allen Seiten Getränke angeboten, namentlich Kaffee und Wasser. Heute findet ein Spiel der Westbank Premier League statt, der höchsten Spielklasse im von Isreal kontrollierten Westjordanland. Die Heimmanschaft stellt das Ostjerusalemer Team Gabal el Mokaper dar, Gegner ist Hebron Youth. 20 Grad und Sonnenschein erwarten die Fussballfans, die Spieler machen sich bereits auf dem Spielfeld warm und ich wage schon einmal einen Gedanken an die Verpflegung im Stadion. Zwischen Brat- und Schinkenwurst zu wählen ist heute wohl nicht drin … [...]

Thema: Gabal el Mokaper, Weltweit | Kommentare (7) | Autor: F.Renz

Wurst-Wiedergutmachung im Fußballtempel: Borussia Dortmund empfängt den HSV

geschrieben von C.Bloecker am Mittwoch, 1. Dezember 2010 12:15

Logo BVBMit der Auswährtsfahrt zu Borussia Dortmund ging für mich ein Wunsch in Erfüllung. Wenn eine englische Zeitung das Westfalenstadion (auch bekannt als Signal Iduna Park) zum stimmungsvollsten Stadion der Welt wählt, dann ist für jeden Fußballfan wohl der Reiz da, einen solchen Fußballtempel einmal hautnah zu erleben. Da ich persönlich Flutlichtspiele sehr mag und sowieso ein verlängertes Wochenende im Pott angepeilt war, konnte ich mich auch über die für Auswährtsfahrer eher ungeliebte Ansetzung am Freitagabend freuen.  Daran konnte auch der sintflutartige Dauerregen, der uns auf der gesamten Auswärtsfahrt erhalten bleiben sollte, nichts ändern. Unser Quartier bezogen wir, da es in ganz Dortmung keine freien Zimmer mehr gab (”ne, ham wa nich mehr, da is BVB” war die gängigste Antwort auf telefonische Anfragen) in Unna, mit der Bahn einen Katzensprung von Dortmund entfernt. [...]

Thema: Borussia Dortmund, Deutschlandweit | Kommentare (3) | Autor: C.Bloecker