Kick & Grill @ Fischersalleepark

fussballwurst.deAm 22.08.2010 um 15 Uhr beginnt unser diesjähriges fussballwurst.de-Grillfest. Wir laden alle Blogleser herzlich ein, mit uns zu grillen und über Bratwürste und Fußball zu diskutieren: Wann fliegt Hoffmann endlich raus beim HSV? Bleibt der Glubb der Angstgegner von Veh? Gewinnt der FC St. Pauli die Stadtmeisterschaft? Gewinnt der FCB mit dem Tulpengeneral endlich die Champions League? Wie schlägt sich Altona 93 in der Hamburger Operettenliga? Wird Vicky zum fünften Mal in Folge Hamburger Meister? Steigt die Zweite des FC St. Pauli wieder in die Regionalliga auf? Wird endlich die Regionalliga reformiert und werden Ole und Corny glücklich bis ans Ende ihrer Tage – auf Sylt? Zudem: Zeigen die Verzehrmonoplisten der Industriewurst endlich die rote Karte? Fragen über Fragen, über die wir mit Euch bei Wurst und Bier diskutieren möchten. Und natürlich steht uns im Käfig am Fischersallee-Park genügend Platz für Doppelpässe zur Verfügung: Wir stellen den Ball, den Profi-Grill und eine Grundversorgung an Würsten, Brötchen und Senf!

Kommt vorbei, lernt uns kennen und philosophiert mit uns! Zeigt Euren legendären Hackentrick auf dem Rasen und probiert die Wurst, die wir für Euch grillen. Und hier findet Ihr uns (zu erreichen vom S-Bahnhof Altona in fünfminütiger Busfahrt mit der 15 bis Fischersallee).

Einen Grundvorrat an Würsten gibt es bei uns, Getränke bitten wir nach Lust und Laune mitzubringen. Außerdem ist auf unserem Grill auch genügend Platz für Eure Wurst und Euer Fleisch. So könnt auch Ihr – wenn Ihr mögt – uns zeigen, wie Eure Wurst am besten gegrillt wird.

Wer kommen möchte kündige uns sein Kommen unten per Kommentar an, oder sagt einfach über unsere Facebook-Gruppe zu. Dann haben wir eine Planungsgrundlage!

Bei Fritzwalterwetter fällt die Veranstaltung leider aus :-(

Tags »

Autor: M.Dittmann
Datum: Dienstag, 10. August 2010 21:05 | Dieser Artikel wurde 627mal gelesen
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemeines (ohne Test)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Bratwursttests, die diesem Artikel inhaltlich ähnlich sind:

Kommentar abgeben