Beiträge vom Mai, 2010

Die „Sander Tannen“-Wurst bei Bergedorf 85

geschrieben von M.Buschmann am Mittwoch, 26. Mai 2010 19:25

ASV BergedorfDas Wetter spielt mit, als ich mich an einem Sonntagnachmittag bei Sonnenschein auf in den tiefen Osten Hamburgs zum Oberligaduell Bergedorf 85 gegen den SC Concordia mache. Bei beiden Vereinen handelt es sich um alte Hamburger Traditionsmannschaften. Beide haben schon bessere Zeiten gesehen und in der Vergangenheit regelmäßig auch überregionale Spielzeiten erlebt. Insbesondere die Gäste aber haben im Moment wirtschaftlich (wie man liest und hört) sowie sportlich (wie man Woche für Woche sehen konnte) zu leiden und befinden sich mitten im Abstiegskampf. Manch positiver Lichtblick in der Rückrunde gibt aber Anlass zur Hoffnung, dass „Cordi“ es auch dieses Mal wieder gerade so packen könnte. [...]

Thema: ASV Bergedorf 85, Hamburg | Kommentare (6) | Autor: M.Buschmann

Im Westen nichts Neues – Die Eitrige beim SV Lurup

geschrieben von M.Turski am Donnerstag, 20. Mai 2010 18:50

In der Flurstraße bestreitet der SV Lurup Hamburg seine Spiele auf der Jonny-Arfert-Anlage. Aus Altona kommend nimmt man den 3er-Bus in Richtung Schenefeld. Ich steige an der Haltestraße Schützenstraße Süd zu, sodass die Fahrt gemeinsam mit drei weiteren fussballwurst-Testern in den Westen Hamburgs beginnen kann.  Das Gefährt ist nach dem Ausfall eines anderen Busses völlig überfüllt, was mir mit meiner leicht erhöhten Temperatur nicht sehr entgegen kommt. Meinen gesundheitlichen Status behalte ich  wohlweislich für mich, um von den anderen Fahrgästen nicht zum Verlassen des Busses genötigt zu werden. Heute holt Altona 93 auswärts ein Spiel nach, das bereits Mitte März hätte stattfinden sollen. Damals wurde die Begegnung wegen widriger Wetterbedingungen abgesagt. Nach dem 6:0-Sieg in der Hinrunde hoffen wir natürlich auch heute auf ein erfreuliches Endergebnis und sind gespannt auf die Luruper Wurst. [...]

Thema: Hamburg, SV Lurup Hamburg | Kommentare (0) | Autor: M.Turski

Der Langzeitwursttest beim SC Sperber

geschrieben von S.Beyer am Sonntag, 16. Mai 2010 18:08

sc sperber

Was lange währt, wird endlich gut. Oder zumindest nicht schlechter. Vor über sechs Wochen waren wir beim SC Sperber in Alsterdorf zum Spiel gegen Süderelbe. Vor zwei Wochen waren wir dann ein zweites Mal dort, diesmal zum Nachholspiel gegen SV Blankenese. Zwei Dienstagsspiele nach Feierabend. Diese Spiele unter der Woche haben zwar den Nachteil, dass man in der Regel direkt aus dem Büro kommend aussieht wie ein Möchtegernfuktionär, der im Auftrag der lokalen Konkurrenz versucht mit Tankgutscheinen oder so den Topspielern der Heimmannschaft Wechselgedanken einzuimpfen. So oder so ähnlich argwöhnisch sind die Blicke, die einem vom Kassenhäuschen bis zur Haupttribüne entgegenblitzen. Beim SC Sperber ist das allerdings trotz Innenstadtklamotte nicht so schlimm (ich vermute das liegt an den zur Anlage gehörenden Tennisplätzen). Und selbst wenn, die Vorteile überwiegen eindeutig: Erstens kommt man pünktlich aus dem Büro und hat zum Feierabend frische Luft. Das ist an manchen Tagen sicher besser als der Mief in den Kneipen oder Fitnessstudios (je nach Neigung bzw. Tagesform). Zweitens ist es dank der stromsparenden Ansetzungen um 18:00 bzw. 18:30 Uhr möglich, an einem schnöden Dienstag Europapokal und Landesliga zu kombinieren. Drittens kann man bei der Wahl der richtigen Sportanlage günstig an ein hervorragendes Abendessen kommen. Denn was ist besser als eine gut gegrillte Wurst mit einem kalten Bier dazu? [...]

Thema: Hamburg, SC Sperber | Kommentare (1) | Autor: S.Beyer

Bratwurstjournalist bei der Bekanntgabe der Nominierten für den Grimme Online Award

geschrieben von M.Dittmann am Mittwoch, 12. Mai 2010 19:15

fussballwurst.deDienstagfrüh um 6 Uhr 30 ging es mit dem Zug gen Düsseldorf, um bei der Vorstellung der Nominierten meinen Senf zur Wurst loszuwerden. Denn unsere Seite war eine unter insgesamt 23 Angeboten, die sich dort präsentieren durften. Angekommen am Hauptbahnhof in Düsseldorf ging es mit der S708 etwas länger als geplant bis zur Wupperstraße, denn der Verkehrsverbund Rein-Ruhr saniert im großen Stil die S-Bahnschienen in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Nach dem kurzen Fußweg ist man an der  Landesanstalt für Medien NRW angekommen und kurz nach 11 Uhr ging dann die Vorstellung auch schon los. [...]

Thema: Allgemeines (ohne Test) | Kommentare (2) | Autor: M.Dittmann

»Wir holen den Pokal!« – fussballwurst.de ist für den Grimme Online Award nominiert!

geschrieben von F.Renz am Dienstag, 11. Mai 2010 12:01

nominiert_2010Ein gutes Jahr nach Gründung wurde fussballwurst.de für den Grimme Online Award 2010 in der Kategorie Kultur und Unterhaltung nominiert. Seit 2001 verleiht das renommierte Adolf-Grimme-Institut diesen Preis für publizistische Qualität im Internet in mehreren Kategorien. Das Internet-Blog fussballwurst.de mit Bratwurstbewertungen in Fußballstadien konnte sich unter 2.000 vorgeschlagenen Angeboten durchsetzen und zählt zu den 23 Websites, unter denen die maximal acht Preisträger ausgewählt werden. [...]

Thema: Allgemeines (ohne Test) | Kommentare (16) | Autor: F.Renz

Liebesgrüße aus Pinneberg: Wursttest beim VfL

geschrieben von M.Dittmann am Montag, 10. Mai 2010 8:55

VfL-LogoMittwochabend ging es mit der S3 bis zur Endhaltestelle nördlich der Elbe bis nach Pinneberg, um das Schleswig-Holstein-Derby des lokalen Verein für Leibesübungen, kurz VfL, gegen den SV Rugenbargen zu sehen.  Für mich ging es von der S-Bahn-Haltestelle gut ausgeschildert durch ein kleines Wäldchen vorbei am Schwimmbad und der Wasserskianlage bis zum Stadion an der Fahltsweide. Beide Spielstätten sind über den Bus 295 miteinander verbunden, was auf reges Zuschauerinteresse hoffen ließ, zumal es sich auch noch um ein Spitzenspiel handelte. [...]

Thema: Hamburg, VfL Pinneberg | Kommentare (5) | Autor: M.Dittmann

Die Grotenburg-Kampfwurst beim KFC Uerdingen

geschrieben von M.Buschmann am Mittwoch, 5. Mai 2010 17:00

KFC Uerdingen 05Am letzten Aprilwochenende verschlug es mich in das schöne Krefeld, wo am Sonntagnachmittag selbstverständlich ein Besuch beim KFC Uerdingen nicht versäumt werden durfte. Dieser kickt zwar mittlerweile leider nur noch in der Niederrheinliga (6. Spielklasse), dennoch: War der KFC (Ex-Bayer Uerdingen) früher eher als graue Maus verschrien und die Grotenburg nicht gerade als Fussballmekka Deutschlands bekannt, so erfüllte mich die Aussicht auf diesen Spielbesuch in Zeiten der ach so modernen Fussballtempel in den Profiligen doch mit mancherlei Vorfreude. Und soviel sei vorab gesagt: Ich wurde nicht enttäuscht. [...]

Thema: Deutschlandweit, KFC Uerdingen 05 | Kommentare (9) | Autor: M.Buschmann

Ein Quantum Toast beim Bramfelder SV

geschrieben von M.Dittmann am Sonntag, 2. Mai 2010 14:37

Bramfelder SVSamstagnachmittag vor zwei Wochen, während ein Teil der Fußballfans gen Osten nach Berlin fuhr (die beiden anderen Gruppen verschlug es in den Westen zum Volkspark gegen Mainz oder ans Millerntor zum kleinen Stadtderby) ging’s für mich in den Nord-Osten zum Spitzenspiel der Landesliga Hansa zum Bramfelder SV gegen VW Billstedt unter erschwerten Bedingungen. Das HVV-Bermuda-Dreieck zwischen Kellinghusenstraße, Holstenstraße und Hauptbahnhof hatte wieder einmal Gleise verschluckt, was den HVV zwang, Schienenarbeiten durchzuführen. So ging’s von Altona über den Hauptbahnhof nach Farmsen und dann mit dem Bus 26 bis zur Ellerreihe.

[...]

Thema: Bramfelder SV, Hamburg | Kommentare (1) | Autor: M.Dittmann