Sag niemals nie – Teigtaschen bei Camlica Genclik und eine bittere Niederlage

camlica-genclikEin Dienstagabend Mitte April. Viertelfinale im Hamburg-Pokal. Altona 93 muss beim Bezirksligisten Camlica Genclik antreten. Allein die Höhe des Sieges scheint heute offen zu sein, schließlich trennen die Teams zwei Spielklassen. Austragungsort ist die Wolfgang-Mayer-Sportanlage in Stellingen. Eine Handvoll fussballwurst.de-Experten ist bereits anwesend, als ich pünktlich zum Anpfiff am Grandplatz ankomme. Etwa 100 Altonaer unterstützen ihre Mannschaft – der Gastgeber bringt sicher noch einmal soviele Zuschauer mit. Und so wird zweisprachig angefeuert. “Camlica” ist ein Ostistanbuler Stadtteil und Genclik bedeutet “Jugend”. 2001 wurde der türkische Migrantensportverein unter dem Namen “Club-Camlica Jugendtreff” gegründet. Die Mannschaft belegt den vierten Platz in der Bezirksliga und kämpft heute von Anfang um die Sensation.

———————————————————————————

cover3dWie es weitergeht? Diesen und weitere Artikel finden Sie ab sofort im Buch „Auf der Suche nach der perfekten Stadionwurst“. F, Renz veröffentlicht darin eine Auswahl seiner Texte von 2009 bis 2012, von Hamburg bis Phnom Penh. Ergänzt um eine statistische Analyse, wo denn die Wurst nun wirklich am besten schmeckt. Mehr Informationen auf www.fussballwurst-buch.de.

—————————————————————

Links:

Bericht bei Sport Nord

Autor: F.Renz
Datum: Samstag, 17. April 2010 16:08 | Dieser Artikel wurde 1,837mal gelesen
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Camlica Genclik, Hamburg

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Bratwursttests, die diesem Artikel inhaltlich ähnlich sind:

2 Kommentare

  1. 1

    Was für eine unglaublich bittere Kiste. Mir ist die Lust am Fußball, zumindest für ganz kurze Zeit, vergangen.

    Aber das Catering war wirklich hervorragend, da gibt es nichts zu meckern.

  2. 2

    War auch mein schlimmstes AFC-Erlebnis. Aber sich deswegen gleich dem Sport abwenden, muss ja nicht sein.

    Der Verzehr bei Camlica ist wirklich lecker und wenn wir Fussballteigtasche.de schreiben würden, wären das für mich 4 Halbmonde gewesen.

    Generell ist auch noch anzumerken, dass die Migrationsvereine die einzig, kulinarische Bereicherung in Hamburger Fußball sind. Denn dort gibt es kein Industriebrät mit Toast.

Kommentar abgeben