Beiträge vom April, 2010

Paloma-Heimspielwurst bei Victoria Hamburg

geschrieben von T.Weber am Freitag, 30. April 2010 17:03

VictoriaAuch wenn es an der Hoheluft für Victoria Hamburg das 24. und für den USC Paloma das 26. Spiel in der Hamburgliga in dieser Saison war, zählte man am Freitag, den 16.4., bereits den 29. Spieltag. Die Nachwirkungen des Winters sorgen also für eine nach wie vor stark zerklüftete Tabelle, die aber dennoch zwei Dinge über die beobachteten Vereine verrät. Victoria kann zwar noch nicht die Meisterschaft feiern, ist aber auf einem sehr guten Weg den Titel zu verteidigen, trotz etwas schwächerer Auftritte im Kalenderjahr 2010. Die Tauben können dagegen dank einer besonders starken Phase seit dem Jahreswechsel frühzeitig mit einem weiteren Jahr in Hamburgs höchster Spielklasse planen. Es versprach also ein interessantes Spiel zu werden und dazu eine gute Gelegenheit endlich einmal die Bratwurst des Hamburger Serienmeisters einer Bewertung zu unterziehen. [...]

Thema: Hamburg, SC Victoria | Kommentare (4) | Autor: T.Weber

Europa-League Viertelfinale mit dem HSV – „Fussballwurst“ bei Standard Lüttich

geschrieben von M.Buschmann am Donnerstag, 22. April 2010 9:11

Standard LüttichAm 08.04.2010 war es soweit und nachdem ich bereits in den „Genuss“ kam, die Eindhovener Wurst der EL-Zwischenrund zu testen, bereitete der HSV die Gelegenheit im Viertelfinale in Lüttich vorbeizutesten. Im Achtelfinale zitterte sich der HSV im furiosen Rückspiel (3:4) gegen den Lütticher Ligakonkurrenten RSC Anderlecht weiter. Großer Kampf meinen die Einen, Abwehr-Krampf die Anderen. Standard Lüttich dagegen konnte bisher als eine Art Überraschungsmannschaft der diesjährigen Europacup-Saison herhalten. Nachdem in der Gruppenphase durch einen schier unglaublichen Ausgleich in der Nachspielzeit durch Torwart Sinan Bolat gegen den AZ Alkmaar die Zwischenrunde in der Europa League erreicht wurde, konnte dort zunächst die zuvor ungeschlagene Retortentruppe von RB Salzburg und sodann mit zwei Siegen der soeben frisch gekürte griechische Meister Panathinaikos ausgeschaltet werden. [...]

Thema: Standard Lüttich, Weltweit | Kommentare (7) | Autor: M.Buschmann

Im Inönü Stadyumu bei Beşiktaş Istanbul

geschrieben von T.Weber am Sonntag, 18. April 2010 16:21

Besiktas Logofussballwurst.de mal wieder unterwegs im fußballeuropäischen Ausland. Nach Schottland, Spanien und den Niederlanden diesmal mit einem Bericht aus der Türkei. Eine türkisch-deutsche Hochzeit führte mich Anfang April nach Istanbul, in die Stadt auf zwei Kontinenten. Ein Studium des Spielplans der türkischen Süper Lig ergab, dass auch der Besuch eines der Heimspiele der gegenwärtig fünf Istanbuler Erstligavereine in den Zeitplan passen sollte. So machten wir uns am Samstag abend zu dritt in Richtung des sehr zentral gelegenen Inönü-Stadions von Beşiktaş Istanbul auf. [...]

Thema: Beşiktaş Istanbul, Weltweit | Kommentare (3) | Autor: T.Weber

Sag niemals nie – Teigtaschen bei Camlica Genclik und eine bittere Niederlage

geschrieben von F.Renz am Samstag, 17. April 2010 16:08

camlica-genclikEin Dienstagabend Mitte April. Viertelfinale im Hamburg-Pokal. Altona 93 muss beim Bezirksligisten Camlica Genclik antreten. Allein die Höhe des Sieges scheint heute offen zu sein, schließlich trennen die Teams zwei Spielklassen. Austragungsort ist die Wolfgang-Mayer-Sportanlage in Stellingen. Eine Handvoll fussballwurst.de-Experten ist bereits anwesend, als ich pünktlich zum Anpfiff am Grandplatz ankomme. Etwa 100 Altonaer unterstützen ihre Mannschaft – der Gastgeber bringt sicher noch einmal soviele Zuschauer mit. Und so wird zweisprachig angefeuert. “Camlica” ist ein Ostistanbuler Stadtteil und Genclik bedeutet “Jugend”. 2001 wurde der türkische Migrantensportverein unter dem Namen “Club-Camlica Jugendtreff” gegründet. Die Mannschaft belegt den vierten Platz in der Bezirksliga und kämpft heute von Anfang um die Sensation. [...]

Thema: Camlica Genclik, Hamburg | Kommentare (2) | Autor: F.Renz

Klassenerhalt gegen Meisterschaft: Die Kampfwurst bei Hannover 96

geschrieben von M.Turski am Mittwoch, 14. April 2010 17:10

200px-Hannover_96_Logo.svg

Dreißigster Spieltag, Schalke spielt in Hannover. Für beide Vereine geht es um sehr viel: Die Niedersachsen kämpfen unten um Punkte gegen den Abstieg, während die Gelsenkirchener das ‘Projekt Meisterschaft’ verfolgen. Man konnte also in ausverkauftem Stadion vor 49.000 Zuschauern ein umkämpftes Spiel erwarten. Vor dem Spiel meinte Hannovers Mirko Slomka, Schalke-Trainer von 2006 bis 2008: “Wenn wir gewinnen und Schalke wird trotzdem Meister, freue ich mich sehr.” Unwahrscheinlich zwar, aber 96 belehrte die Skeptiker eines Besseren. Und präsentierte eine durchaus vorzeigbare Bundesligawurst.

[...]

Thema: Deutschlandweit, Hannover 96 | Kommentare (1) | Autor: M.Turski

Bratwurstjournalist trifft Schiedsrichterbeobachter und sieht den Hartplatzhelden beim SV Blankenese

geschrieben von M.Dittmann am Montag, 12. April 2010 17:50

SV BlankeneseSonntagnachmittag stand ich vor der Frage, ob ich einem Spiel um die goldene Ananas des AFC gegen Eintracht Norderstedt auf der AJK beiwohnen soll. Denn Altona 93 ist gesichert und der kommende hamburger Oberligameister, vermutlich Victoria, will aus nachvollziehbaren Gründen nicht aufsteigen. Die Eintracht aus Norderstedt machte einen verfrühten Aprilscherz, als sie die Unterlagen für die Regionalliga einreichte.  Tags darauf wurde er aber wieder zurückgezogen. Ich bin kein Vegetarier und so entschied ich mich, den SV Blankenese gegen FC Elmshorn zu besuchen. Da ging es nämlich um die Wurst für beide Vereine. Der SV Blankenese konnte durch einen Sieg mit Elmshorn aufschließen, um weiter mit großen Schritten Richtung Klassenerhalt zu marschieren.

[...]

Thema: Hamburg, SV Blankenese | Kommentare (2) | Autor: M.Dittmann

Die Lünewurst – Die Bratwurst bei Hansa Lüneburg

geschrieben von M.Dittmann am Samstag, 10. April 2010 9:01

Fc_hansa_lueneburg_logoAm letzten Samstagnachmittag ging es mit dem Metronom, dank HVV-Profi-Card ohne Zuschlag, gen Lüneburg um der Partie der Hansa gegen Gifhorn beizuwohnen. Der FC Hansa Lüneburg tauchte national erstmals 2008 im DFB-Pokal in einem Erstrundenspiel gegen den VfB Stuttgart auf, welches der Favorit standesgemäß mit 5:0 gewann. Die Qualifikation erkämpfte sich damals der Lüneburger  SK, welcher 2008 mit dem Lüneburg SV zum FC Hansa Lüneburg fusionierte. Gespielt wird im Wilschenbruch-Stadion, welches man nach einem zirka 30-minütigen Fußweg erreicht. Beim ersten Teil der Strecke läuft man vorbei an Bahngleisen durch ein Industriegebiet, was einen stark an die „Großstadtkrokodile“ denken lässt. Die zweite Hälfte des Weges geht es durch eine pflegte Wohngegend bis zum Stadion. [...]

Thema: Deutschlandweit, FC Hansa Lüneburg | Kommentare (2) | Autor: M.Dittmann

Die Karli-Wurst beim SV Babelsberg 03

geschrieben von M.Turski am Mittwoch, 7. April 2010 10:00

494px-SV_Babelsberg_03.svg

Ein Besuch in Berlin ist immer eine schöne Sache. Das gilt umso mehr, wenn die Nachmittagsagenda die Punkte ‚Fußball‘ und ‚Wurst‘ aufweist. Also ging es am Ostersonntag um 14 Uhr nach Babelsberg zum SV 03, wo die Amateurmannschaft von Hansa Rostock gastierte. Im letzten Sommer war ich drauf und dran in Potsdam einen Studienplatz anzunehmen. Also wollte ich mir schon einmal anschauen, was ich seitdem so alles verpasst habe. Babelsberg und Hansa laufen in der Regionalliga Nord auf, wobei dem SV 03 der Aufstieg in die Dritte Liga kaum noch zu nehmen ist. Nach einer katastrophalen Hinrunde ist die Abstiegsgefahr für die Zweite von Hansa trotz einer beeindruckenden Hinrunde noch nicht gebannt.

[...]

Thema: Deutschlandweit, SV Babelsberg 03 | Kommentare (2) | Autor: M.Turski

Wacker geschlagen – Pokalwurst bei Vorwärts-Wacker Billstedt

geschrieben von T.Weber am Sonntag, 4. April 2010 18:00

SC Vorwärts-Wacker 04

Am Gründonnerstag war das Hamburger Pokalachtelfinale zwischen Vorwärts/Wacker von 1904 und Altona 93 in Billstedt angesetzt. Eine gute Gelegenheit für fussballwurst.de endlich einmal das Grillgut am Öjendorfer Weg zu testen. Der Kunstrasenplatz hatte “natur”gemäß  weniger unter dem harten Winter zu leiden, so dass die äußeren Bedingungen trotz Kälte und zwischenzeitlichem Regen und Hagel (!) angemessen waren. Hamburger Wetter eben. [...]

Thema: Hamburg, SC Vorwärts-Wacker 04 | Kommentare (5) | Autor: T.Weber

Blau gegen Rot gibt es auch in Würzburg – Die Derbywurst beim WFV

geschrieben von M.Dittmann am Donnerstag, 1. April 2010 12:30

wuerzburgerfvWieder mal in Unterfranken bot sich Sonntagnachmittag das Derby Blau gegen Rot in Würzburg an, bevor es mit dem Zug gen Hamburg ging.  Die Blauen sind der Würzburger FV, die Roten sind die Kickers, welche seit 1907 als F.C. Würzburger Kickers am Spielbetrieb teilnehmen. Beide Vereine haben schon auf unterschiedlichstem Niveau immer mal wieder gegeneinander gespielt. Zu erwähnen ist die gemeinsame Saison in der zweiten Bundesliga Süd 1977/78, in der man auch “brüderlich” wieder in die Bayernliga abstieg. [...]

Thema: Deutschlandweit, Würzburger FV | Kommentare (4) | Autor: M.Dittmann